Bildungswissenschaft.info -- Zettelkasten

Karteikarten

Karte 111.1 ZitierfähigFunktionen der Evaluation2008-09-08




Evaluation ist ⟨…⟩ kein Selbstzweck, sondern hat eine didaktische Funktion: Praxis soll eingeschätzt, verstanden und verbessert werden. Evaluation soll a) zeigen was abgelaufene Maßnahmen bewirkt haben: Das ist der ›Blick zurück‹ und die Kontrollfunktion. Und Evaluation soll b) helfen, kommende Maßnahmen besser zu gestalten: Das ist der ›Blick nach vorn‹ und die didaktische Steuerungsfunktion von Evaluation. Außerdem hilft Evaluation, c) Bildungsmaßnahmen zu reflektieren (Reflektionsfunktion) und zu verstehen.

Aber: alles gleichzeitig ist meist nicht möglich. Deshalb ist es wichtig, sich bei Evaluationsmaßnahmen von vornherein klar zu machen, was man erreichen will ⟨…⟩.








Quelle: Jost Reischmann (2002) : Weiterbildungs-Evaluation: Lernerfolge messbar machen (S. 24)        
Zitiert in:         Andere Karten der Quelle


Siehe auch: Weiterbildung; Evaluation; Lernerfolgserfassung; Leistungsbeurteilung;
Kollokationsgraphen:Weiterbildung; Evaluation; Lernerfolgserfassung; Leistungsbeurteilung;
Literatur:Weiterbildung; Evaluation; Lernerfolgserfassung; Leistungsbeurteilung;

<-- LaTeX-Code Bearbeiten Bibliographieeintrag (Text) -->


Startseite Neue Karte
Autor: Stefan Schumacher, Stefan.Schumacher [at] Bildungswissenschaft [dot] info
$Id: karteikarte-anzeigen.pl,v 1.20 2018/04/11 09:46:42 stefan Exp $
$Id: global_includes_zk.pm,v 1.11 2011/04/10 13:39:05 stefan Exp $
Impressum

(Anzeige) Mehr zu mir auf meiner Agenturseite: Kaishakunin.com