Bildungswissenschaft.info -- Zettelkasten

Karteikarten

Karte 118.1 ZitierfähigIntentionen zu konkretem Handeln 2008-09-09




Indem man sich zwingt, in der Projektplanung und während der Projektdurchführung nicht nur geplante Tätigkeiten zu beschreiben ⟨…⟩ sondern beabsichtigte Wirkungen, Ergebnisse, »Outcomes« zu formulieren, kommt man leichter von allgemeinen Intentionen zu konkretem Handeln. Und man sieht besser und früher, dass Schritte in die richtige Richtung gemacht werden.

⟨…⟩

Dieses selbstkritisch-prüfenden Herangehen ist nicht nur für die Evaluation wichtig: Nach unserer Beobachtung führt dies zu einer veränderten professionellen Haltung, in der die andragonische Arbeit nicht mehr allein auf mehroder weniger glaubhafte Bekenntnisse und Überzeugungen angewiesen ist, sondern didaktische Wirkzusammenhänge zunehmend erklärt, begründet und gestaltet werden.








Quelle: Jost Reischmann (2002) : Weiterbildungs-Evaluation: Lernerfolge messbar machen (S. 69)        
Zitiert in:         Andere Karten der Quelle


Siehe auch: Weiterbildung; Evaluation; Lernerfolgserfassung; Leistungsbeurteilung;
Kollokationsgraphen:Weiterbildung; Evaluation; Lernerfolgserfassung; Leistungsbeurteilung;
Literatur:Weiterbildung; Evaluation; Lernerfolgserfassung; Leistungsbeurteilung;

<-- LaTeX-Code Bearbeiten Bibliographieeintrag (Text) -->


Startseite Neue Karte
Autor: Stefan Schumacher, Stefan.Schumacher [at] Bildungswissenschaft [dot] info
$Id: karteikarte-anzeigen.pl,v 1.20 2018/04/11 09:46:42 stefan Exp $
$Id: global_includes_zk.pm,v 1.11 2011/04/10 13:39:05 stefan Exp $
Impressum

(Anzeige) Mehr zu mir auf meiner Agenturseite: Kaishakunin.com