Bildungswissenschaft.info -- Zettelkasten

Karteikarten

Karte 265.1 ZitierfähigVertrauen in einer allgemeineren Theoriesprache2010-04-28




⟨…⟩ Vertrauen wird, psychologisch gesehen, aus völlig verschiedenen Gründen erwiesen bzw. verweigert; und vertrauen ist in jedem Falle eine soziale Beziehung, die eigenen Gesetzlichkeiten unterliegt. Vertrauen bildet sich in einem Interaktionsfeld, das sowohl durch psychische als auch durch soziale Systembildungen beeinflußt wird und keiner von ihnen exklusiv zugeordnet werden kann. Deshalb müssen wir in eine allgemeinere Theoriesprache ausweichen, die die Begriffe System, Umwelt, Funktion und Komplexität so abstrakt verwendet, daß sie sowohl psychologisch als auch soziologisch interpretierbar sind.








Quelle: Niklas Luhmann (2000) : Vertrauen (S. 4f)        
Zitiert in:         Andere Karten der Quelle


Siehe auch: Systemtheorie; Vertrauen; Luhmann; Soziologie; Komplexität; Komplexität!soziale; Komplexität!soziale!Reduktion; Kommunikation; System; Interaktion; Umwelt; Funktion;
Kollokationsgraphen:Systemtheorie; Vertrauen; Luhmann; Soziologie; Komplexität; Komplexität!soziale; Komplexität!soziale!Reduktion; Kommunikation; System; Interaktion; Umwelt; Funktion;
Literatur:Systemtheorie; Vertrauen; Luhmann; Soziologie; Komplexität; Komplexität!soziale; Komplexität!soziale!Reduktion; Kommunikation; System; Interaktion; Umwelt; Funktion;

<-- LaTeX-Code Bearbeiten Bibliographieeintrag (Text) -->


Startseite Neue Karte
Autor: Stefan Schumacher, Stefan.Schumacher [at] Bildungswissenschaft [dot] info
$Id: karteikarte-anzeigen.pl,v 1.20 2018/04/11 09:46:42 stefan Exp $
$Id: global_includes_zk.pm,v 1.11 2011/04/10 13:39:05 stefan Exp $
Impressum

(Anzeige) Mehr zu mir auf meiner Agenturseite: Kaishakunin.com